Mein Weg zur Kletterlehrerin

Mit der Jugendorganisation des SAC Rorschach habe ich meine ersten Klettererfahrungen am Felsen gemacht und wurde schnell vom Kletterfieber angesteckt. Das draussen sein mit Freunden, spüren der Elemente und entdecken neuer Regionen im In- und Ausland fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Bereits vor meinem Studium zur Kindergärtnerin und Primarlehrerin fing ich an, Kletterkurse für diverse Institutionen zu geben wie den Universitätssport Bern und die Kletterhalle St. Gallen. Seit 2015 arbeite ich als Primar- und als Kletterlehrerin.

 

Ich freue mich sehr darauf, weiterhin vielen Menschen mit Freude meine Erfahrungen und Kenntnisse über das Klettern weitergeben zu können.

 

Mein Weg zur Shiatsupraktikerin

Bereits als Kind war ich fasziniert von den Auswirkungen einer Fussmassage auf den ganzen Körper. Meine Grossmutter führte mich in diese faszinierende Welt ein und weckte in mir den Wunsch irgendwann einmal eine Körpertherapieausbildung zu machen.

 

Es vergingen spannende Jahre meines Lebens bis ich über eine Arbeitskollegin zum Shiatsu fand. Ich spürte sofort «das will ich auch können». Das Berühren, bewegen, stretchen und halten bestimmter Körperstellen bewegten mich sehr. Seit Oktober 2017 absolviere ich nun an der Internationalen Schule für Shiatsu in Österreich die Ausbildung zur Shiatsumasseurin.

 

Mein Weg zur Yogalehrerin

Zudem bin ich seit Mai 2017 Yogalehrerin. Yoga ist mir im Laufe der letzten Jahre als Ausgleich und Ergänzung zum Klettern immer wichtiger geworden. Ich geniesse es sehr, Menschen auf einer anderen Ebene zu unterrichten.

 

Bei alpine-yoga.at habe ich eine 200h Vinyasa -Flow Yogalehrerausbildung absolviert. 

KONTAKT: 

Angelina Schär

TELEFON: 0(41) 76 505 96 22

angelina@vidaviva.ch